Verkaufsbedingungen

DRUCKEN

Allgemeine Verkaufsbedingungen Veröffentlichung der Website und Inkrafttretungsdatum 03.07.2017

1. Betreff

1.1. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend auch die „Bedingungen“) gelten für den Kauf von Produkten der Marke “Gianvito Rossi” (nachfolgend “Produkte” oder einzeln das „Produkt“) über die E-Commerce-Website www.gianvitorossi.com (nachfolgend die “Website”) von Benutzern, die unter die Definition „Verbraucher” gemäß Artikel

1.2 von unten fallen. Die Website, die GGR SRL UNIPERSONALE gehört, mit Firmensitz in via dell'Indipendenza 15, 47030  Forlì-Cesena (FC),Italien, Steuernummer, Umsatzsteuer-Nr. und 03591680404 Unternehmensregistereintrags-Nr. FO - 307180(nachfolgend der “Eigentümer”), ist von Triboo Digitale S.r.l. - einem Unternehmen der Triboo-Gruppe - mit Firmensitz in Viale Sarca 336, 20126 Milan, Italy, Steuernummer, Umsatzsteuer-Nr, and Eintragsnummer im Mailänder Unternehmensregister 02912880966 nachfolgend „TRIBOO DIGITALE“) verwaltet. 1.2. TRIBOO DIGITALE verkauft die Produkte auf der Website im Auftrag des Eigentümers. Die am Kauf von Produkten über die Website beteiligten Parteien sind TRIBOO DIGITALE als Verkäufer (nachfolgend „Verkäufer“) und die Partei, die ein oder mehrere Produkte aus anderen Gründen als die in Bezug auf den Beruf, das Geschäft, den Handel oder das Handwerk dieser Partei kauft, als Käufer (nachfolgend „Verbraucher“) (der Verkäufer und der Verbraucher werden gemeinsam als „Parteien“ bezeichnet). Die Bestellabwicklungsaktivitäten, einschließlich der Lieferung der Produkte, werden direkt vom Eigentümer verwaltet.

1.3. Der Eigentümer ist keine Partei dieser allgemeinen Bedingungen, sondern besitzt alle Rechte am Domainnamen der Site, der Logos, der eingetragenen Warenzeichen in Bezug auf die auf der Website verfügbaren Produkte und ist der Eigentümer aller Urheberrechte in Bezug auf die Website und deren Inhalt.

1.4. Jegliche Mitteilung des Verbrauchers im Zusammenhang mit und/oder in Bezug auf den Kauf der Produkte, einschließlich etwaiger Benachrichtigungen, Ansprüche oder Anfragen bezüglich des Kauf und/oder der Lieferung der Produkte oder der Ausübung des Widerrufsrechts usw. - sollen an den Verkäufer an die auf der Website angegebenen Adressen und gemäß dem ebenfalls auf der Website angegebenen Verfahren sowie an die E-Mail-Adresse customercare@gianvitorossi.com gesendet werden

1.5. Alle Käufe unterliegen den allgemeinen Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website veröffentlicht wurden.

1.6. Die Website befasst sich mit Einzelhandelsverkäufen und ist als solche ausschließlich für Verbraucher bestimmt. Folglich ist es nur Verbrauchern gestattet, Bestellungen über die Website aufzugeben. Sollten ein oder mehrere Verkäufe an einen Käufer getätigt werden, der nicht als Verbraucher qualifiziert ist, gelten diese Bedingungen, jedoch abweichend von dem, was darin vorgesehen ist:

a) Das in Artikel 10 genannte Widerrufsrecht gilt nicht für den Käufer;

b) Die in Artikel 8 genannte Produktgarantie gilt nicht für den Käufer;

c) Für den Käufer gelten keine anderen Bestimmungen zugunsten des Verbrauchers, die verbindliche Bestimmungen des Gesetzes widerspiegeln oder einhalten;

d) Der vom Verkäufer und vom Käufer geschlossene Kaufvertrag unterliegt italienischem Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - Wiener Übereinkommen vom Jahr 1980.

1.7. Mit dem Absenden der Bestellung erklärt sich der Verbraucher damit einverstanden, dass die Bestätigung der Bestellinformationen und dieser Bedingungen per E-Mail an die von ihm bei der Registrierung oder dem Kaufvorgang angegebene Adresse gesendet wird.

1.8. Verbraucher müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um auf der Website einkaufen zu dürfen, und über Rechtsfähigkeit verfügen. Der Verbraucher erklärt die Einhaltung dieser Anforderungen.

1.9. Dem Verbraucher werden alle Kosten in Rechnung gestellt, die für die Verbindung mit der Website über das Internet anfallen, einschließlich etwaiger Telefonkosten, gemäß den Tarifen, die von dem von ihm ausgewählten Dienstleister angewendet werden.

2. Produktmerkmale und Verfügbarkeit in den verschiedenen geografischen Gebieten.

2.1. Die Produkte werden vom Verkäufer mit den auf der Website beschriebenen Merkmalen und in Übereinstimmung mit den zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website veröffentlichten Bedingungen verkauft, mit Ausnahme aller anderen Bedingungen.

2.2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern, ohne verpflichtet zu sein, die Benutzer der Website darüber zu informieren. Änderungen treten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung in Kraft und gelten nur für Verkäufe, die ab diesem Zeitpunkt abgeschlossen werden.

2.3. Die Verkaufspreise, die auf der Website verkauften Produkte und/oder deren Merkmale können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Solche Änderungen gelten nur für Bestellungen, die nicht vor dem Datum des Inkrafttretens solcher Änderungen bestätigt wurden. In jedem Fall wird dem Verbraucher daher empfohlen, die endgültigen Preise vor Abgabe der Bestellung gemäß Artikel 3 zu überprüfen.

2.4 Die Website ist von überall auf der Welt zugänglich. Die auf der Website verfügbaren Produkte können jedoch nur von Benutzern erworben werden, die eine Lieferung nach einem der auf der Website aufgeführten Länder anfordern.

3. Produktkaufverfahren - Abschluss jedes einzelnen Kaufvertrags

3.1. Die Darstellung der Produkte auf der Website, die für den Verkäufer nicht verbindlich sind, stellt lediglich eine Aufforderung an den Verbraucher dar, einen Kaufvertragsvorschlag abzuschliessen und kein öffentliches Angebot ist.

3.2. Die Bestellung, die der Verbraucher dem Verkäufer über die Website übermittelt, ist ein gültiges Vertragsangebot und unterliegt diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Bestandteil dieser Bestellung sind. Mit der Bestellung beim Verkäufer verpflichtet sich der Verbraucher, diese vorbehaltlos vollständig anzunehmen. Vor der Fortsetzung des Kaufs der Produkte durch Absenden der Bestellung werden die Verbraucher gebeten, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig zu lesen und bezüglich des Widerrufsrechts, eine Kopie davon auszudrucken, indem sie auf die Schaltfläche „Drucken“ klicken und eine Kopie davon für ihre eigenen Unterlagen zu speichern oder aufzubewahren. Die Verbraucher werden auch aufgefordert, eventuelle Fehler in ihren personenbezogenen Daten zu überprüfen und zu korrigieren.

3.3. Die Bestellung des Verbrauchers wird vom Verkäufer akzeptiert, indem eine E-Mail an den Verbraucher gesendet wird, in der die Bestellung bestätigt wird, zwar an die Adresse, die dem Verkäufer während des Registrierungsvorgangs auf der Website oder während des Bestellvorgangs mitgeteilt wurde, wenn sich der Verbraucher nicht auf der Website registriert hat. Die Bestellbestätigungs-E-Mail wird den Link zu diesen Bedingungen, eine Zusammenfassung der aufgegebenen Bestellung, einschließlich einer detaillierten Liste der Preise, Versandkosten und geltenden Zölle sowie einer Beschreibung der Produktmerkmale enthalten. Die Bestellung des Verbrauchers, die Auftragsbestätigung des Verkäufers und die Bedingungen für den zwischen den Parteien unterzeichneten Vertrag werden von den IT-Systemen des Verkäufers elektronisch eingereicht, und der Verbraucher kann eine Kopie davon anfordern, indem er eine E-Mail an den Verkäufer an customercare@giantivorossi.com sendet.

3.4. Jeder Kaufvertrag der Produkte kommt dann zustande, wenn der Verbraucher per E-Mail die Auftragsbestätigung vom Verkäufer erhält.

4. Produktauswahl und Kaufsvorgang

4.1. Die auf der Website angezeigten Produkte können nur erworben werden, indem die gewünschten Produkte ausgewählt und sie in den virtuellen Warenkorb gelegt werden. Nach der Auswahl der Produkte, um die ausgewählten und in den Warenkorb gelegten Produkte zu kaufen, wird der Verbraucher aufgefordert, sich (i) auf der Website zu registrieren und die erforderlichen Angaben zu liefern, oder (ii) sich, falls bereits registriert, einzuloggen, oder (iii) seine Angaben zu liefern, damit die Bestellung ausgefüllt und der Vertrag abgeschlossen werden kann. Wenn die Angaben in der Bestellung von denen, die während der Registrierungsphase auf der Website geliefert worden sind, abweichen, wird der Verbraucher gebeten, die Angaben (beispielshalber und nicht beschränkt auf Vorname, Nachname usw.) sowie die Lieferadresse für die ausgewählten Produkte, die Rechnungsadresse und optional eine Telefonnummer zu bestätigen, unter der der Verbraucher im Zusammenhang mit dem getätigten Kauf kontaktiert werden kann. Dem Verbraucher wird eine Zusammenfassung der zu bearbeitenden Bestellung angezeigt und der Inhalt geändert: An dieser Stelle muss der Verbraucher die Bedingungen sorgfältig lesen und ausdrücklich genehmigen, indem er das entsprechende Kontrollkästchen aktiviert und schließlich die Bestellung durch Drücken der Schaltfläche „Bestellung aufgeben“ bestätigt; dadurch wird die Bestellung an den Verkäufer mit den im Absatz 3.2 dargestellten Folgen gesendet. Der Verbraucher wird auch aufgefordert, eine Lieferoption und eine Zahlungsmethode aus den verfügbaren auszuwählen. Wählt der Käufer die sofortige Zahlung per Kreditkarte, PayPal oder Echtzeit-Überweisung, wird er aufgefordert, die entsprechenden Daten über eine sichere Socket-Verbindung einzugeben. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die vom Käufer angegebenen personenbezogenen Daten für Buchhaltungs- und Verwaltungszwecke zu überprüfen. Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis dem Käufer erst dann belastet, wenn der Verkäufer die tatsächliche Auftragsbestätigung sendet.

4.2. Falls im Verlauf des Produktauswahlvorgangs auf der Website (siehe Punkt 4.1 von oben) merkt der Verbraucher, dass der Preis von einem oder mehrerer der Produkte, die er für den nächsten Einkauf auswählen möchte, deutlich niedriger ist/sind als der üblich angesetzte Preis, abzüglich allfälliger gerade geltender Rabatte und/oder Sonderangebote, da offensichtlich auf der Website ein technisches Problem aufgetreten ist, ist er gebeten, sein Bestellformular nicht zu vervollständigen und dem Kundendienst des Verkäufers mitzuteilen, dass ein technischer Fehler vorhanden ist, und zwar per E-Mail an die folgende Adresse customercare@gianvitorossi.com.

5. Lieferung und Abnahme der Ware

5.1. Obwohl die Website im Allgemeinen angibt, ob Produkte verfügbar sind oder nicht, sind diese Informationen rein indikativ und für den Verkäufer unter keinen Umständen verbindlich..

5.2 Der Verkäufer verpflichtet sich, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um die auf der Website angegebenen Lieferzeiten einzuhalten und auf jeden Fall innerhalb von maximal 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag nach der Bestellung durch den Verbraucher zu liefern. Wenn die Bestellung vom Verkäufer nicht bearbeitet werden kann, da das vom Verbraucher bestellte Produkt, wenn auch vorübergehend, für die Lieferung nicht zur Verfügung steht, wird der Verkäufer den Verbraucher schriftlich benachrichtigen und den bereits bezahlten Betrag nach Art. 5.3 von unten, zurückerstatten. Wenn der Verbraucher die Überweisungen als Zahlungsmethode ausgewählt hat, wird die Lieferfrist ab dem Zeitpunkt wirksam, an dem der Verkäufer die Zahlung erhält.

5.3. Die vom Verbraucher bestellten Produkte werden nach der Methode geliefert, die aus den zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website verfügbaren und aufgelisteten Produkten ausgewählt wurde. Der Verbraucher verpflichtet sich, unverzüglich und in der kürzest möglichen Zeit zu überprüfen, ob die Lieferung alle und nur die gekauften Produkte umfasst, und den Verkäufer rechtzeitig über alle eventuellen Defekte der erhaltenen Produkte oder ihre Abweichung von der Bestellung gemäß dem im anschließenden Art. 8 des vorliegenden Vertrags genannten Verfahren zu informieren, andernfalls verstehen sich die Produkte akzeptiert. Falls das Paket oder die Verpackung der vom Verbraucher bestellten Produkte sichtbar beschädigt am Bestimmungsort ankommt, wird der Verbraucher aufgefordert, die Annahme der Lieferung durch den Spediteur/Kurier zu verweigern oder die Lieferung “mit Vorbehalt&rdquo anzunehmen;.

6. Preise, Versandkosten, Zölle und Steuern

6.1. Der Preis der verkauften Produkte ist derjenige, der auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher angegeben ist. Die auf der Website angegebenen Produktpreise beinhalten die Kosten für die Standardverpackung, die Mehrwertsteuer (falls zutreffend) und etwaige indirekte Abgaben (falls zutreffend) unter Ausschluss der Versandkosten, die vor der Bestätigung der abgegebenen Bestellung durch den Verbraucher an den Verkäufer berechnet werden und die der Verbraucher zusätzlich zu dem auf der Website angegebenen Preis an den Verkäufer zu zahlen bereit ist.

6.2. Der an den Verkäufer zu zahlende Gesamtpreis wird in der Bestellung und in der Auftragsbestätigung, die der Verkäufer dem Verbraucher per E-Mail schickt, angegeben.

6.3. Wenn die Produkte nach einem Land außerhalb der Europäischen Union geliefert werden sollen, ist der in der Bestellung und Auftragsbestätigung angegebene Gesamtpreis, einschließlich indirekter Steuern abzüglich etwaiger Zölle und sonstiger Steuern, für die der Verbraucher hiermit zustimmt, sie zu zahlen, wenn sie zusätzlich zu dem in der Bestellung und der Auftragsbestätigung angegebenen Preis gemäß den in dem Land, in das das Produkt geliefert wird, geltenden Gesetzen erforderlich sind. Für weitere Informationen zu Zöllen oder Steuern, die in seinem Wohnsitzland oder Bestimmungsort der Produkte gelten, wird der Verbraucher gebeten, sich bei den zuständigen Behörden in seinem Wohnsitzland oder Bestimmungsort der Produkte zu erkundigen.

6.4. Alle zusätzlichen Kosten, Gebühren, Steuern und/oder Abgaben, die in einem bestimmten Land unter welchem Titel auch immer für die unter diesen Bedingungen bestellten Produkte zu zahlen sind, liegen in der ausschließlichen Verantwortung des Verbrauchers.

6.5. Der Verbraucher erklärt, dass der Mangel an Kenntnis über die Kosten, Gebühren, Zölle, Steuern und/oder Abgaben, die in den vorhergehenden Absätzen 6.3 und 6.4. genannt wurden, beim Senden einer Bestellung an den Verkäufer keinen Grund für die Beendigung dieses Vertrags darstellen kann und dass er sie dem Verkäufer in keiner Weise anlasten kann..

7. Zahlungen

7.1. Die Bezahlung der auf der Website gekauften Produkte erfolgt ausschließlich innerhalb von 10 (zehn) Tagen nach Absendung der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer an den Verbraucher. Der Verbraucher erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Vertragsabwicklung durch den Verkäufer in dem Moment beginnt, in dem der Preis des gekauften Produkts/der gekauften Produkte dem Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben wird.

7.2. Zahlungen für Bestellungen können per Kreditkarte oder PayPal zu den unten angegebenen Bedingungen erfolgen. Der Verkäufer kann zusätzliche Zahlungsmethoden zulassen, die im Zahlungsbereich der Website angegeben sind.

7.3. Wenn die Zahlung per Kreditkarte erfolgt, wird der Verbraucher auf eine sichere Seite weitergeleitet und die Kreditkarteninformationen werden direkt an Global Collect Service BV mit Firmensitz in Amsterdam, Holland, Platenweg 43-49, 2132 HF Hoofddorp, eingetragen im Handelsregister von Amsterdam Nr. 34140462, dem vom Verkäufer mit der Abwicklung derartiger Transaktionen beauftragten Betreiber, übermittelt. Die Daten werden sicher mit SSL (Secure Socket Layer) 128 Bit verschlüsselt übertragen. Diese Daten bleiben auch für den Verkäufer unzugänglich.

7.4. Bestellungen können per Banküberweisung an den Verkäufer bezahlt werden, wobei der Verbraucher die auf der Auftragsbestätigung angegebenen „Swift“- und IBAN-Codes zusammen mit der Bestellnummer verwenden muss.

7.5. Die mit dem Kauf zusammenhängenden Rechnungen/Steuerunterlagen werden dem Verbraucher in elektronischer Form, falls gesetzlich vorgeschrieben, an die vom Käufer bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse geschickt, wenn die Produkte an einen Empfänger in Italien geliefert werden sollen, oder in allen anderen Fällen in Papierform beigefügt..

8. Gesetzliche Konformitätsgarantie des Verkäufers, Meldung von Abweichungen und Eingriffe im Rahmen der Garantie.

8.1. Der Verkäufer gewährt den Verbrauchern gemäß der europäischen Richtlinie 44/99/EG und der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 (nachfolgend „Verbraucherschutzgesetz“) eine gesetzliche Garantie, nach der die gekauften Produkte frei von Material- oder Herstellungsfehlern sind und den auf der Website veröffentlichten Beschreibungen für einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren ab dem Datum, an dem die Produkte an den Verbraucher geliefert werden, entsprechen. Von jeglicher Garantie ausgeschlossen ist eine unsachgemäße Benutzung des Produkts oder falsches Waschen, die den vom Verkäufer und/oder dem Inhaber bereitgestellten Anweisungen/Hinweisen auf den Begleitunterlagen, den Etiketten oder Schildern der Produkte nicht entsprechen.

8.2. Der Verbraucher ist verpflichtet, Mängel und Abweichungen der Produkte innerhalb von spätestens 2 (zwei) Monaten nach deren Feststellung zu melden und das entsprechende Formular an den Kundendienst unter der Adresse Via dell'Indipenza 15, Forlì-Cesena (FC) Italien, an den Kundendienst des Verkäufers per E-Mail an ancustomercare@gianvitorossi.com, zu senden; Klicken Sie hier, um das RMA-Antragsformular, herunterzuladen, in dem der festgestellte Fehler und/oder die festgestellte Nichtkonformität sowie die auf dem Formular angegebenen relativen Informationen deutlich angegeben sind (mindestens 1 (ein) Foto des Produkts, die vom Verkäufer gesendete Auftragsbestätigung und/oder der Empfangsbeleg) Bei Nichtbeachtung entfällt jeglicher Garantieanspruch

8.3. Nach Erhalt des Formulars und der zugehörigen Dokumentation prüft der Verkäufer die vom Verbraucher über das Servicecenter des Eigentümers gemeldeten Mängel und Abweichungen. Nachdem er die Qualitätskontrolltests durchgeführt hat, um festzustellen, ob das Produkt tatsächlich nicht konform ist, entscheidet nach eigenem Ermessen, ob die Genehmigung zur Rücksendung der Produkte erteilt wird, und antwortet dem Verbraucher per E-Mail an die Adresse, die der Verbraucher bei der Registrierung auf der Website oder beim Bestellen angegeben hat; Diese E-Mail enthält den „RMA-Code“. Die Genehmigung zur Rücksendung der Produkte darf unter keinen Umständen auf die Anerkennung des Mangels oder der Nichtkonformität schließen. Dieser Aspekt wird nach Rücksendung der Produkte geprüft. Die Produkte, die der Verkäufer zur Rücksendung autorisiert hat, werden vom Verbraucher zusammen mit einer Kopie der E-Mail zur Autorisierung des zurückgegebenen Produkts mit Angabe des „RMA-Code“ innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Datum, an dem der Fehler oder die Nichtübereinstimmung gemeldet wurde, an die folgende Adresse geschickt: Outlet Gianvito Rossi, Via Emilia Ovest 86-90, 47039 Savignano sul Rubicone, Italien.

8.4. Bei Mängeln und/oder Nichtkonformitäten hat der Verbraucher Anspruch darauf, dass die Konformität des Produkts durch Reparatur oder Umtausch durch den Verkäufer wiederhergestellt wird oder dass in den ausdrücklich durch Art. 130 des Gesetzesdekrets Nr. 206/2005 vorgesehenen Fällen alternative Abhilfemaßnahmen getroffen werden. Wenn der Verkäufer verpflichtet ist, dem Verbraucher den gezahlten Preis zurückzuerstatten, erfolgt die Rückerstattung, wenn möglich, mit der gleichen Zahlungsmethode, die der Verbraucher zum Kauf des Produkts verwendet hat, oder per Banküberweisung. Der Käufer ist dafür verantwortlich, dem Verkäufer unter der gleichen E-Mail-Adresse customercare@gianvitorossi.com die Bankverbindung zu senden, damit dieser die Rückerstattung überweisen kann..

9. Haftung für fehlerhafte Produkte

9.1. In Bezug auf mögliche Schäden, die durch fehlerhafte Produkte verursacht werden, gelten die Bestimmungen der Europäischen Richtlinie 85/374/EWG und des Verbrauchergesetzbuchs. Der Verkäufer lehnt in seiner Eigenschaft als Vertreiber der Produkte auf der Website jegliche Haftung ohne Ausschlüsse und/oder Ausnahmen ab und gibt auf Ersuchen des beschädigten Verbrauchers die Identität und die Wohnadresse des Herstellers des betreffenden Produkts an..

10. Widerrufsrecht

10.1 Ungeachtet der Ausnahmen gemäß Artikel 59 des Verbrauchergesetzbuchs hat der Verbraucher das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab (i) dem Tag, an dem das Produkt geliefert wird, oder (ii) wenn mehrere Produkte einer Bestellung separat geliefert werden, ab dem Tag, an dem das letzte Produkt eingegangen ist, von jedem gemäß diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen geschlossenen Vertrag zurückzutreten, ohne dass eine Vertragsstrafe fällig wird.

10.2 Um ein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher vor Ablauf der in Absatz 10.1 genannten Frist, die Seite „Meine Rückgaben“ im Bereich My Account aufrufen oder, falls es sich dabei um einen nicht registrierten Benutzer handelt, die geeignete Seite aufrufen und die für die Bestellung verwendete Bestellnummer und E-Mail-Adresse eingeben. Alternativ kann der Verbraucher unter Verwendung des Kontaktformulars oder der E-Mail-Adresse customercare@gianvitorossi.com, eine ausdrückliche Erklärung an Triboo Digitale über seine Absicht senden, das Widerrufsrecht über das beigefügte Widerrufsformularauszuüben.

10.3 Nach Erfüllung der Anforderungen in Absatz 10.2 von oben erhält der Verbraucher eine Widerrufsbestätigungs-E-Mail mit dem RMA-Formular, falls das bestellte Produkt bereits eingegangen ist, das in der Verpackung enthalten sein soll, sowie den Anweisungen zur Rücksendung des Produkts, welches innerhalb von und spätestens 14 Tagen an folgende Adresse gesendet werden muss:

OUTLET GIANVITO ROSSI
Via Emilia Ovest 86-90
47039 Savignano sul Rubicone Italien
Tel +39 0541810173

10.4 Wenn der Verbraucher das Produkt erhalten hat, muss er es ohne unrechtmäßige Verspätungen und auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung des Rücktritts an die oben angegebene Adresse zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Der Verbraucher ist für die direkten Risiken und Kosten der Rücksendung der Waren verantwortlich und weist diese nach. Wenn der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht über die Website Gebrauch macht, indem er den auf der Website angebotenen Rückgabeservice vor der Bestätigung des Widerrufsantrags nutzt, werden die Kosten für die Rücksendung der Ware angegeben.

10.5 Wenn der Verbraucher von diesem Vertrag zurücktritt, erfolgt eine Rückerstattung aller eingegangenen Zahlungen einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, die sich aus seiner Wahl einer anderen als der von uns angebotenen kostengünstigsten Versandart ergeben), unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage nach Ausübung des Widerrufsrechts. Diese Rückerstattungen erfolgen mit demselben Zahlungsmittel, das der Verbraucher für die Ersttransaktion verwendete, es sei denn, der Verbraucher beantragt die Rückerstattung über ein anderes Zahlungsmittel. In diesem Fall werden dem Verbraucher alle zusätzlichen Gebühren in Rechnung gestellt, die aufgrund der Wahl solcher Mittel entstehen. Wir können die Erstattung einbehalten, bis wir die zurückgesandte Ware erhalten haben oder der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware versandt hat, je nachdem, welches der früheste Zeitpunkt ist..

10.6 Der Verbraucher ist verantwortlich für die Wertverminderung der Waren, die durch eine Handhabung entsteht, die nicht dazu nötig ist, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsfähigkeit der Waren zu prüfen. Falls die zurückgelieferten Waren beschädigt sind (zum Beispiel mit Spuren von Abnutzung, Kratzern, Schrammen, Einschnitten, Verformungen usw.), nicht vollständig mit allen Bestandteilen und Zubehören zurückgegeben werden (einschließlich unveränderter, am Produkt befestigter Etiketts), nicht mit den beiliegenden Gebrauchsanleitungen/Hinweisen/Handbüchern versehen sind, nicht in der Originalverpackung inklusive allen Umverpackungen sowie mit dem Garantieschein, wo vorhanden, zurückgegeben werden, ist der Verbraucher für die Wertverminderung der Ware verantwortlich und ist zu einer Rückzahlung in der Höhe des verbliebenen Werts des Produkts berechtigt. Zu diesem Zweck wird der Verbraucher gebeten, die Ware nur soweit zu handhaben, als nötig, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionstüchtigkeit der Produkte zu prüfen, und die Originalverpackung der Produkte mit einer zusätzlichen Schutzverpackung zu versehen, damit sie auf dem Transport unversehrt bleibt und deren Aufschriften oder Etiketts geschützt werden.

11. Geistige Eigentumsrechte

11.1. Der Verbraucher erkennt an, dass ihm oder ihr bekannt ist, dass alle Marken, Namen und sonstigen Kennzeichen sowie alle Namen, Bilder, Fotos, geschriebene Texte oder Grafiken, die auf der Website verwendet werden oder sich auf die Produkte beziehen, das ausschließliche Eigentum von GGR SRL UNIPERSONALE und/oder dessen Bevollmächtigten sind und bleiben, ohne dass Rechte dem Verbraucher in Bezug darauf infolge des Zugriffs auf die Website und/oder des Kaufs der Produkte entstehen.

11.2. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von GGR SRL UNIPERSONALE dürfen keine Inhalte der Website ganz oder teilweise reproduziert, auf elektronischem oder konventionellem Wege übertragen, verändert oder für irgendeinen Zweck verwendet werden..

12. Schutz personenbezogener Verbraucherdaten

12.1. Der Verbraucher muss bestimmte personenbezogene Daten angeben, um mit dem Registrierungsprozess fortzufahren, eine Bestellung aufzugeben und diesen Vertrag zu unterzeichnen. Der Verbraucher erkennt hiermit an, dass die angegebenen personenbezogenen Daten vom Verkäufer und von GGRL SRL UNIPERSONALE in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 in der später geänderten Fassung, dem Datenschutzgesetz (Personal Data Protection Code) gespeichert werden, um jeden Kauf über die Website und, nach Erteilung seiner Zustimmung, für alle anderen Aktivitäten, wie in der speziellen Informationsschrift zum Datenschutzgesetz, die dem Verbraucher von der Website während der Registrierungsphase zur Verfügung gestellt wird, zu verarbeiten.

12.2. Der Verbraucher erklärt hiermit und garantiert, dass die personenbezogenen Daten, die dem Verkäufer während des Registrierungs- und Kaufprozesses zur Verfügung gestellt werden, wahrheitsgemäß und korrekt sind.

12.3. Der Verbraucher ist jederzeit berechtigt, die dem Verkäufer über den Abschnitt “My Account” auf der Website übermittelten personenbezogenen Daten zu aktualisieren und/oder zu ändern, auf die nach dem Anmelden zugegriffen werden kann.

12.4. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Verbrauchern sind den Datenschutzbestimmungen zu entnehmen; lesen Sie bitte die Allgemeinen Nutzungsbedingungen sorgfältig durch.

13. Datensicherheit

13.1. Während der Verkäufer alle erforderlichen Vorkehrungen trifft, um personenbezogene Daten vor Verlust, Fälschung, Manipulation und missbräuchlicher Verwendung vor rechtswidrigen Dritten zu schützen, garantiert der Verkäufer aufgrund der Merkmale und technischen Einschränkungen hinsichtlich des Schutzes der elektronischen Kommunikation über das Internet nicht, dass die Informationen oder Daten, die der Verbraucher auf der Website sieht, auch dann, wenn der Verbraucher die Authentifizierung (Login) vorgenommen hat, für unbefugte Dritte nicht zugänglich oder sichtbar sind.

13.2. Wenn es sich um Daten im Zusammenhang mit Zahlungen per Kreditkarte handelt, nutzt der Verkäufer die Dienste von Global Collect Service NV, die technologische Systeme einsetzt, um ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit, Schutz und Vertraulichkeit der über das Internet übermittelten Informationen zu gewährleisten.

14. Anwendbares Recht, Beilegung von Konflikten und Gerichtsstand

14.1. Alle zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher unter diesen Bedingungen unterzeichneten Kaufverträge unterliegen den geltenden italienischen Gesetzen und insbesondere dem Verbrauchergesetzbuch, wobei ausdrücklich auf die Bestimmungen über Fernabsatzverträge und das Gesetzesdekret Nr. 70 vom 9. April 2003 über bestimmte Aspekte für den E-Commerce Bezug genommen wird. Dies gilt unbeschadet etwaiger Rechte, die den Verbrauchern durch verbindliche Bestimmungen im Wohnsitzland des Verbrauchers gewährt werden.

14.2. Im Falle eines Streits zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher verpflichten wir uns hiermit, eine gütliche Beilegung zu erzielen, die die Verbraucher an den RisolviOnline-Dienst einreichen kann, einen unabhängigen Vergleichsdienst, der von der Schiedsstelle der Handelskammer Mailand bereitgestellt wird. Dies bietet die Möglichkeit, mit Unterstützung eines unparteiischen und sachkundigen Schiedsrichters auf gütliche und sichere Weise im Internet eine zufriedenstellende Einigung zu erzielen. Weitere Informationen zur „RisolviOnline“-Regelung erhalten Sie unter der Website www.risolvionline.com. Dort können Sie auch um eine Schlichtung ersuchen. Alternativ zu dem in Ziffer 14.2 von oben genannten Schlichtungsversuch kann der Verbraucher zur Beilegung von Streitfällen zwischen ihm und dem Verkäufer auch auf die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung (die Europäische OS-Plattform) zugreifen. Die Europäische OS-Plattform wurde von der Europäischen Kommission gemäß der Richtlinie Nr. 2013/11/EG und der EG-Verordnung Nr. 524/2013 entwickelt und wird von ihr betrieben, um eine unabhängige, unparteiische, transparente, effiziente, rasche und gerechte Beilegung von außergerichtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit vertraglichen Verpflichtungen zu erzielen, die sich aus Online-Verkäufen oder -Dienstleistungsverträgen zwischen einem in der Europäischen Union wohnhaften Verbraucher und einem in der EU ansässigen Gewerbetreibenden ergeben, mithilfe der Einschaltung einer zuständigen ADR-Stelle (Alternative Dispute Resolution), die von einer dort vorhandenen Liste wählbar ist. Für weitere Informationen über die Europäische ODR-Plattform oder um eine Beschwerde einzureichen und alternative Kündigungsverfahren für Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag einzuleiten, verwenden Sie bitte den folgenden Link: http://ec.europa.eu/odr. Die E-Mail-Adresse des Verkäufers, die Sie in der europäischen OS-Plattform angeben müssen, lautet customercare@gianvitorossi.com

14.3 Wird kein Beilegungsversuch gemäß Ziffer 14.2 unternommen oder ist der Versuch nicht erfolgreich, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle derartigen Streitigkeiten dem zuständigen Gericht am Wohn- oder Geschäftssitz des Verbrauchers zuerkannt.

Oben